Piano District

Hier entfaltet sich eine Atmosphäre, die das Publikum spüren lässt, welche entscheidende Rolle es bei der Entstehung grosser musikalischer Momente spielt.

Liebes Piano-District-Publikum

Nach der pandemischen Funkstille haben wir Neuigkeiten für Sie!

In der vergangenen Woche haben wir die beiden letzten Saisonkonzerte mit dem Silver Garburg Piano Duo und dem Oliver Schnyder Trio mit Kameras und Mikrophonen aufgezeichnet. Die Live-Streams werden nun zeitverzögert und passwortgeschützt für Sie ins Internet gestellt, wo sie während eines 48-stündigen Zeitfensters genossen werden können.

Falls Sie noch keine Karten besitzen und gerne dabei sein möchten, können Sie in unserem Webshop:  https://442hz.com/de/ensembles/piano-district/shop/ oder unter karten@pianodistrict.ch Ihr Ticket bestellen. Das Passwort für den Stream wird Ihnen umgehend zugestellt.

4. Abonnementskonzert mit dem Silver-Garburg Klavierduo:

Zeitverzögerter Live-Stream am 17./18. April 2021 https://vimeo.com/534562934

Extrakonzert II mit dem Oliver Schnyder Trio:

Zeitverzögerter Live-Stream am 1./2. Mai 2021:https://vimeo.com/534563542

Das Oliver Schnyder Trio hat sich auf Grund der Konzertlängenbeschränkung im zeitverzögerten Livestream entschieden, sein geplantes Beethoven-Programm anzupassen und durch zwei grosse böhmische Werke der Klaviertrioliteratur zu ersetzen. Sie hören das Programm „Bohemian Rhapsodies“ mit Bedrich Smetanas Klaviertrio op.15 in g-Moll und Antonín Dvořáks Trio op. 90 in e-Moll („Dumky-Trio“).

Um Ihnen Ihr virtuelles Konzerterlebnis etwas abzurunden, haben wir flankierende Stream-Formate produziert, die wir auf unserer Homepage gratis zur Verfügung stellen. Sobald die Formate technisch aufbereitet sind, finden Sie hier die entsprechenden Links:

– Das Künstlergespräch mit Sivan Silver und Gil Garburg

– Der junge, vielversprechende Schweizer Pianist Simon Bürki stellt sich mit einem kurzen Auftritt vor (Chopin, Rachmaninoff, Kreisler/Rachmaninoff)

– Ein spielerisches Musikvermittlungsformat mit der Komponistin Stephanie Haensler und ihrem sechsjährigen Kompositionsschüler Miron

Es ist uns bewusst, dass echte Konzerterlebnisse durch Online-Angebote kaum zu ersetzen sind. Trotzdem ist es uns ein grosses Anliegen, Ihnen einen Hauch Piano-District-Atmosphäre zu vermitteln und einfach zu sagen, dass wir noch da sind.

Wir möchten Ihnen für Ihre Treue und Unterstützung während dieser schwierigen Saison danken. Ihre so zahlreichen Zeichen der Wertschätzung erfüllen uns stets mit neuer Zuversicht.

Ihnen allen wünschen wir eine möglichst sorgenfreie und gute Zeit. Bleiben Sie gesund und unverzagt!

Wir freuen uns, Sie hoffentlich bald wieder in der Druckerei begrüssen zu dürfen – wir vermissen Sie, liebes Publikum!

Ihre Fränzi Frick mit Oliver Schnyder und Thomas Pfiffner