Verein piano ag

Der Verein piano-ag mit Sitz in Ennetbaden AG wurde am 01. August 2012 mit dem Ziel gegründet, hochkarätige Konzerte in die Räume ausgesuchter Industriedenkmäler des Kantons Aargau zu bringen und dabei das Klavier in seiner ganzen Vielfalt erlebbar zu machen. Innovative künstlerische Ideen sollen die Klammer um die Begegnung mit grossen Persönlichkeiten der internationalen Klassikszene sein.

Musikvermittlung, insbesondere für junge und bisher kulturferne Menschen, ist mit Konzerteinführungen oder Gesprächen mit den Künstlern ein Bestandteil des Konzeptes.

Projekte mit Musik aus verschiedenen Stilbereichen und zeitgenössische Musik sollen einen Platz im Programm haben.

Sollten Sie noch nicht zu unserem Gönnerkreis zählen, erwähnen wir hier gerne ein neues Argument für diese wertvolle kulturelle Tat: der Kanton hat unseren Verein in die Liste unterstützungswürdige Kulturprojekte aufgenommen, sodass Ihr Gönnerbeitrag steuerabzugsfähig ist.

Initianten von PIANO DISTRICT sind der in Ennetbaden wohnhafte Pianist Oliver Schnyder und der Musikmanager Thomas Pfiffner.

In den letzten Jahren traten u.a. folgende Solistinnen und Solisten im Rahmen des Piano Districts auf:

Julianna Avdeeva
Anderson & Roe Piano Duo
Kit Armstrong
Paul Badura-Skoda
Alexandra Dariescu
Philippe Entremont
Teo Gheorghiu
Stephen Kovacevich
Jan Lisiecki
Beatrice Rana
Oliver Schnyder
Gérard Wyss
Christian Zacharias