Nobuyuki Tsujii

Nobuyuki Tsujii
03. Mai 2014, 19:30 Uhr
Druckerei Baden
CHF 50/40
Tickets kaufen

Frédéric Chopin
Nocturne Cis- Moll, Op. Posth.
Nocturne E-Dur, Op. 62 Nr. 2
Andante Spianato &
Grande Polonaise, Op.22
Sonate Nr. 2 b-Moll op. 35 (1839)

Franz Liszt
Les Jeux d‘Eaux à la Villa d‘Este
Sonetto 104 del Petrarca
Liebesträume, Nr. 3
La Campanella
Isoldes Liebestod
Valse de l’opera Faust

Nach dem Konzert Lesung des Schweizer Schriftstellers
Alain Claude Sulzer (Gewinner des Kulturpreises der Stadt Basel 2013)

Der 1988 geborene japanische Pianist ist von Geburt an ohne Augenlicht. Er erarbeitet sich sein Repertoire allein nach dem Gehör. «Er gewinnt mit seinem besonderen Zugang einen ganz neuen Tonfall ab: jenseits aller Brillanz, warm und auf eine sympathische Weise introvertiert.» urteilte ein Kritiker, nachdem Nobu (wie ihn inzwischen viele Fans liebevoll nennen) 2009 die Gold Medaille beim Van Cliburn Competition gewann. Inzwischen konzertiert der erstaunlich vielseitige Pianist international mit grossem Erfolg. 2011 debütierte er in der Carnegie Hall in New York, 2013 bei den London Proms. Sein Debut im PIANO DISTRICT widmet er mit einer gekonnten Werkauswahl ausschliesslich Chopin und Liszt. Dazu serviert Alain Claude Sulzer mit einer Autorenlesung
den literarischen Kontrapunkt. Ein hochkarätiger Abend und würdiger Abschluss der ersten PIANO DISTRICT Serie. Sind Sie auch dabei?