Beatrice Rana

Beatrice Rana
01. April 2016, 19:30 Uhr
Druckerei Baden
60/50/40
Tickets kaufen

J. S. Bach
Partita Nr. 2 c-Moll BWV 826

C. Debussy
Suite «Pour le Piano»

F. Chopin
Klaviersonate Nr. 2 b-Moll op. 35

M. Ravel
«La Valse»

Die 1993 in eine Musikerfamilie geborene Pianistin setzte sich bereits als 4-jährige begeistert ans Klavier und spielte im Alter von 9 Jahren ihr erstes Konzert mit Orchester. Es war eine Sensation, als die gerade einmal 19-jährige Musikerin die Silver Medal bei der renommierten «Van Cliburn Competition» gewann. Dieser Erfolg ermöglichte Beatrice Rana viele prominente Auftritte, u.a. gemeinsam mit der Los Angeles Philharmonic, Detroit Symphony, Accademia di Santa Cecilia, Filarmonica della Scala und London Philharmonic. Dabei musizierte die Pianistin mit bedeutenden Dirigenten wie Yannick Nézet-Seguin, Leonard Slatkin, Bernard Labadie oder Antonio Pappano. 2014 wurde Beatrice Rana in das Förderprogramm der Orpheum Stiftung aufgenommen und trat dadurch gemeinsam mit dem Orchestra della Maggio Musicale Fiorentino unter Zubin Mehta in der Tonhalle Zürich auf. Neben ihrer internationalen Konzerttätigkeit vervollständigt Beatrice Rana ihr Studium derzeit bei Arie Vardi in Hannover. Davor absolvierte sie mit Auszeichnung die Ausbildung am Nino Rota Konservatorium bei Benedetto Lupo (Klavier) and Marco della Sciucca (Komposition).